RAVENOL ATF DEXRON VI (1 L)

12,95 €

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Tag(e)

Beschreibung

RAVENOL ATF DEXRON VI ist ein Automatikgetriebeöl ATF auf Basis der neuesten Technologie der HC/HT-Hydrocracköle, das von General Motors für den Einsatz in Fahrzeugen mit Automatikgetriebe zugelassen ist. Die spezielle Formulierung sorgt für eine doppelt so lange Lebensdauer wie bei einem vergleichbaren ATF-Öl.

RAVENOL ATF DEXRON VI erfüllt die Anforderungen der Getriebeölspezifikationen von General Motors für alle Fahrzeuge mit Hydramatic - Automatikgetriebe ab 2006.

DEXRON®-VI ist eine registrierte Handelsmarke der General Motors Corporation.


Anwendungshinweis

RAVENOL ATF DEXRON VI wird für alle GM-Fahrzeuge mit Hydramatic - Automatikgetriebe ab 2006 empfohlen.

RAVENOL ATF DEXRON VI ist vollständig abwärtskompatibel mit DEXRON®-III (H)-, III- und IIE- Anwendungen. Beachten Sie stets die Empfehlungen in der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs.


Qualitätsklassifikation

Spezifikationen

Dexron®-VI, Erfüllt die Spezifikation GMN 10060

Freigaben

General Motors Lizenz-Nr. J-60331, MB-Freigabe 236.41

Praxisbewährt und erprobt in Aggregaten mit Füllvorschrift:

BMW 83220397114, BMW 83222167720, GM1940184, GM93165414


Eigenschaften

RAVENOL Automatik-Getriebe-Oel Dexron®-VI bietet:

  • Überragende Beständigkeit gegen Schmierstoffversagen unter harten Betriebsbedingungen
  • Längere Öllebensdauer, Verlängerung der Lebensdauer des Getriebes, ermöglicht längere Wechselintervalle
  • Überragende Beständigkeit gegen Ölschlamm- und Ablagerungsbildung
  • Bessere Oxidationsbeständigkeit und thermische Stabilität als DEXRON®-III (H) ATF
  • Überlegener Verschleißschutz, bessere Aufschäumbeständigkeit für geschmeidiges Schalten sowie geringeren Verschleiß der Lager, Buchsen und Zahnräder
  • Hervorragende Fließfähigkeit bei niedrigen Temperaturen
  • Gleichmäßigere Schaltleistung, optimierte Reibungseigenschaften
  • Vorbeugung gegen Kupplungsschleifen bei Modulations-Drehumwandlern
  • Längere Lebensdauer von Öl und Kupplung, ermöglicht weiches Schalten bei niedrigen Temperaturen
  • Bessere Kraftstoffökonomie und bessere Drehmomentübertragung als DEXRON®-III (H) ATF
  • Verbesserte Scherstabilität