RAVENOL TTC - Protect C11 KONZENTRAT | Kühlerfrostschutz (5 L)

19,95 €

40,94 €

(1 l = 3,99 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Tag(e)

Beschreibung

NITRITE- AMINE- PHOSPHATE- FREE

RAVENOL TTC Traditional Technology Coolant Concentrate ist ein auf Ethylenglykol aufgebautes und bewährtes Kühlerschutzmittel, das keine Phosphate, Nitrite und Amine enthält. Das Produkt ist auf Basis einer bewährten Inhibitor Entwicklung als Langzeit-Kühlerschutz formuliert.


Entscheidend für die Qualität eines Kühlerschutzmittels ist nicht mehr nur die Frostschutzwirkung (die bei einem Produkt auf Ethylenglykol-Basis automatisch vorhanden ist), sondern die Rostschutzwirkung.

Deshalb unterwerfen die Automobilhersteller die Kühlerschutzmittel langwierigen Korrosions- und Kavitationstests.

RAVENOL TTC Traditional Technology Coolant Concentrate schützt das Kühlsystem vor Korrosion, Frost und im Sommer vor Überhitzung.


Anwendungshinweis

RAVENOL TTC Traditional Technology Coolant Concentrate mit Frost- und Rostschutzwirkung. Anwendung nach Mischungstabelle. Herstellervorschriften beachten.

Gebrauchsanweisung: Kühlsystem säubern, Dichtigkeit prüfen, durchspülen.

RAVENOL TTC Traditional Technology Coolant Concentrate mit frischem Wasser (lt. Mischungstabelle) mischen und einfüllen. Motor und Heizung warmlaufen lassen, Fehlmenge mit dem Kühlerfrostschutz auffüllen.

Mischungstabelle:

Frostschutz bis ca. | Anteile Frostschutz | Anteile Wasser

- 12°C | 1 | 3

- 20°C | 1 | 2

- 37°C | 1 | 1


Spezifikationen

VW TL 774-C (acc. to G11 quality), BS 6580 (GB), O Norm V 5123 (Österreich), JIS K 2234 (Japan), CUNA NC 956-16 (Italien), AFNOR R15-601 (Frankreich), SAE J1034, UNE 25-361 (Spanien), ASTM D 4985, ASTM D 1384, ASTM D 2570, ASTM D 2809, FORD WSS-M97B51-A, FIAT 9.55523, FIAT PARAFLU 11, IVECO 18-1830, ASTM D 3306 Type 1, ASTM D 6210 Type 1-FF, CHRYSLER MS 7170, MAN 324NF


Eigenschaften

RAVENOL TTC Traditional Technology Coolant Concentrate bietet:

  • Eine ausgezeichnete Eignung für Leichtmetall-Motore
  • Eine gute Reservealkalität
  • Verträglichkeit mit den in Kühlern von KFZ verwendeten Elastomeren