Steel Seal® (Zylinderkopfdichtung defekt? - Einfache Reparatur aus der Flasche!) (473 ml)

69,99 €

99,99 €

(100 ml = 14,80 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Tag(e)

Beschreibung

Mit Steel Seal® kannst du ab sofort eine defekte Zylinderkopfdichtung kostengünstig selbst reparieren. Ist der Zylinderkopf gerissen oder die Kopfdichtung kaputt, handelt es sich um einen Motorschaden der innerhalb kürzester Zeit zum wirtschaftlichen Totalschaden des Fahrzeugs führen kann. Unsere Empfehlung lautet daher rasch zu handeln!

Warum Steel Seal®?

  • + Einfache Anwendung
  • + Schnelle Reparatur
  • + Dauerhaftes Ergebnis

Der Tausch einer Kopfdichtung in der Fachwerkstatt ist zeitaufwändig und teuer. Beim Ausbau des Motors besteht zudem stets das Risiko weiterer Probleme, die auftreten und teure Folgereparaturen (Zylinderkopf planschleifen usw.) verursachen können.

Steel Seal® bietet die Möglichkeit eine schadhafte Zylinderkopfdichtung schnell, unkompliziert und dauerhaft zu reparieren, und das ohne Werkzeug oder anderen technischen Hilfsmitteln. Denn meist kann der Defekt beim Auftreten der ersten Symptome behoben werden ohne die kaputte Kopfdichtung wechseln zu müssen. Probiere es daher zunächst mit Steel Seal®, bevor du den Zylinderkopf wechseln oder die Zylinderkopfdichtung ersetzen lässt.

Steel Seal® ist erprobt und besteht seit 1999 erfolgreich auf dem Markt. Wir haben mehrere Industriepreise gewonnen, verfügen über viele zufriedene und wiederkehrende Kunden sowie ausgezeichnete Referenzen (z.B. Group Auto: Produkt des Jahres 2012). Lass dir daher keinen Tausch der Zylinderkopfdichtung einreden, wenn dieser nicht unbedingt notwendig ist und spare dir viele 100 Euro gegenüber der Reparatur in der Werkstatt. Bestelle Steel Seal® noch heute und profitiere u.a. vom

Was repariert Steel Seal®?

Steel Seal® wird zur dauerhaften Instandsetzung undichter Zylinderkopfdichtungen, verzogenen Zylinderköpfen und gerissenen Motorblöcken eingesetzt. Es ist mit allen Kraftfahrzeugen und Motoren, die mit Kühlwasser betrieben werden, kompatibel. Steel Seal® ist erfolgreich bei der Reparatur von Pkw, Lkw, Transportern, Pickups, 4x4, Motorrädern, Traktoren, Baumaschinen und Booten.

Empfohlene Menge

Hubraum Flaschen Bis zu 2.5 Liter 1 2.5 bis 4.0 Liter 2 Über 4.0 Liter 3


Wie funktioniert Steel Seal®?

Steel Seal® bildet einen stahlähnlichen Siegel (Englisch: "Steel Seal") an undichten Stellen in den Kühlwasserkanälen des Motors und wird auch zur Vorbeugung von Motorschäden in das Kühlsystem eingebracht, etwa bei bereits entstandenen Haarrissen im Motorblock oder am Zylinderkopf.

Steel Seal® wird direkt in den Kühler im kalten Zustand eingefüllt. Der Motor wird angestartet und im Leerlauf auf Betriebstemperatur gebracht. Nachdem sich das faserfreie Steel Seal® gleichmäßig im Kühlsystem verteilt hat, beginnt es aufgrund der hohen Temperaturen an den undichten Stellen im Motor-Kühlkreislauf, etwa an der gerissenen Zylinderkopfdichtung, zu reagieren und bildet einen hitzebeständigen Siegel (thermochemischer Bonding-Prozess). Während der abschließenden Auskühlphase härtet Steel Seal® dann richtig aus und dichtet die Kühlwasserkanäle im Motor von innen nach außen hin ab. Je länger Sie das Fahrzeug im Anschluss auskühlen lassen, desto besser. Wir empfehlen zumindest ein paar Stunden. Danach ist Steel Seal® extrem resistent und hält den hohen Druck- und Temperaturschwankungen im Motor dauerhaft stand.


Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Kurz: Der Motor muss anspringen und im Standbetrieb warmlaufen können ohne dabei zu Überhitzen (Temperaturanzeige im roten Bereich)! Das Kühlwasser soll zudem rein sein und einwandfrei im Kühlsystem zirkulieren können. Andernfalls spülen Sie das Kühlsystem vor der Anwendung mit klarem Wasser durch und führen den Prozess mit frischem Kühlmittel durch. Falls entstandene Risse im Motor schon zu weit fortgeschritten sind, dass der Motor nicht mehr startet, kann Steel Seal® aufgrund der für die Reaktion notwendigen Hitze nicht wirken. Bei reinen Öl-Leckagen im Ölkreislauf des Motors hilft ebenfalls nichts anderes, als den kaputten Zylinderkopf zu tauschen. Steel Seal® wurde speziell für kühlwasserbezogene Leckagen im Motor entwickelt, also Bereiche zu denen das Kühlwasser gelangt.


Beschädigt oder verstopft Steel Seal® mein Kühlsystem?

Nein. Es gibt eine Reihe hervorragender Dichtmittel am Markt. Die meisten herkömmlichen Dichtmittel basieren jedoch im Gegensatz zu Steel Seal® auf Füllstoffen wie Metallfasern oder Granulaten. Es ist bekannt, dass diese im ungünstigen Fall Kühlkanäle verstopfen und sich an ungewünschten Stellen im Kühlsystem oder im Motor ablagern können. Steel Seal® hingegen ist eine 100% faserfreie Flüssigkeit, die auf einer thermochemischen Reaktion im Bereich der Zylinderkopfdichtung basiert und damit ungefährlich für andere Bereiche des Kühlsystems ist, in denen weitaus geringere Temperaturen vorherrschen.